Wir verwenden Cookies um unseren Online-Shop betreiben zu können und Zahlungen via PayPal anzubieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ausblenden
Weitere Infos entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Glutenfreies Brot (Hirse)

für 1000 g Getreide

Hirse-Buchweizen-Maismehl-Brot

Getreidemischung

400 g Hirse, fein gemahlen
300 g Buchweizen, fein gemahlen
300 g Maismehl

miteinander vermischen, davon werden 300 g für den Vorteig, 400 g für das Brühstück, 300 g für den Hauptteig benötigt.

Ansatz

20 g Sekowa® Mais-Grundansatz
6 g Sekowa® Mais Spezial-Backferment
300 g Getreidemischung
ca. 240 g warmes Wasser ca. 40° C

gut vermengen, Festigkeit soll wie ein Pfannkuchenteig sein, Teig gut abdecken.

Stehzeit: 12 Std. bei 28-30° C

Unser Tipp: Backofenleuchte benutzen!

Die Reifezeit ist erreicht, wenn der Ansatz mit vielen kleinen Gärbläschen durchsetzt ist und sich ungefähr um 20-30% vergrößert hat. Beim Anstoßen sinkt der reife Ansatz leicht in sich zusammen, bzw. es gibt eine Wölbung nach unten.

Brühstück

400 g Getreidemischung
100 g Leinsamen
600 g kochendes Wasser

mit kochendem Wasser überbrühen, und gleichmäßig vermischen. Das Brühstück soll ziemlich fest, aber nicht hart sein. Bedeckt ca. 30 Min. ausquellen lassen, auf ca. 40° C abkühlen.

Teig

Ansatz
Brühstück
300 g Getreidemischung
20 g Salz in einem Teil des abgemessenen Wassers auflösen
240 g Wasser – Menge ist je nach Getreidequalität sehr unterschiedlich.

Festigkeit soll wie ein weicher Brotteig sein, Teig gut abdecken

Stehzeit: 50 Min. bei 28-30° C

Nochmals durchkneten. Teig in eine angewärmte, gefettete und ausgestreute Form füllen. Oberfläche mit Wasser oder Fett einpinseln, gut abdecken.

Stehzeit: 50 Min. bei 28-30° C

Wichtig: Teig abdecken, damit Oberfläche nicht verkrustet.

Backtemperatur: ca. 225° C
Backzeit: ca. 50-60 Min.